ACTA 2011 - Trends im E-Commerce

In Deutschland wächst der Trend des Online-Shoppings stetig - im Jahr 2011 wurde rund 24 % mehr im Internet gekauft als noch im Jahr 2004. In 2011 kaufte jeder deutsche Bürger zwischen 14 und 64 Jahren jährlich rund 5,1 mal ein. Diese Zahlen gingen hervor aus der Präsentation "Trends im E-Commerce und soziale Netze als Markenplattform" von Dr. Steffen de Sombre vom Institut für Demoskopie Allensbach, der diese im Oktober 2011 in Hamburg vorstellte.

Am beliebtesten ist der Kauf von Büchern, Kleidern, Mode, Schuhen sowie die Buchung von Reisen. Auch das Einkaufen mit dem mobilen Endgerät wird immer beliebter: mittlerweile kaufen rund 19 % aller mobilen Internetnutzer, umgerechnet 1,85 Mio. Nutzer, Produkte und Dienstleistungen per Smartphone & Co ein. Auch der Trend, technische Geräte im Internet zu kaufen, steigt stetig an. Vor allem bei großen Onlinehändler wie Amazon kauften letztes Jahr rund 23,4 % aller deutschen 14- bis 69-jährigen elefone, Computer und mehr.

Weitere interessante Informationen wie Informationsquellen von Online-Käufern, Produktbewertungen oder auch Social Media finden Sie in der Präsentation.