E-Commerce: China auf Platz 1

Einkaufen im Internet liegt stark im Trend. Vor allem im internationalen Vergleich liegen die Chinesen ganz klar vorne: Rund 8,4 Mal pro Monat kaufen sie im Internet ein - vorwiegend Schuhe und Bekleidung. Die Kaufbereitschaft der Deutschen ist noch nicht so stark, nur rund 3 Mal im Monat wird online eingekauft.

Diese Ergebnisse resultieren aus einer internationalen Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PriceWaterhouseCoopers im August/September 2011. Dabei wurden rund 7.000 Onlinekäufer aus insgesamt sieben Ländern zu ihrem Kaufverhalten befragt. Neben der Kaufhäufigkeit ging ebenfalls aus der Studie hervor, dass Händler, die erfolgreich handeln wollen, im Online- als auch im Multichannel-Bereich die länderspezifischen Bedürfnisse der Käufer berücksichtigen sollten. Ebenso sollte das bisher noch erfolglose Verkaufen über soziale Netzwerke im Auge behalten sollen.

Zum Artikel