Etatmeldung: mediawave unterstützt WEGMANN automotive bei der Digitalen Transformation

Ab sofort gehen WEGMANN automotive und mediawave gemeinsame Wege. Dabei unterstützen die Experten von mediawave den weltweit tätigen Automobilzulieferer beratend und operativ bei der Umsetzung der digitalen Transformationsstrategie.

„Mit mediawave haben wir einen starken Agentur-Partner gewinnen können, der uns mit seiner langjährigen Erfahrung hilft, kundenorientierte digitale Touch Points schnell und agil umzusetzen.“, so Dominik Schulz, Verantwortlicher bei WEGMANN automotive.

Im Zuge erster gemeinsamer Projekte werden unter anderem diverse Brand-Websites sowie das Intranet von WEGMANN auf Basis von TYPO3 realisiert. Außerdem sollen digitale Produktkataloge für einzelne Marken und Produkte bestimmter Sparten umgesetzt werden. Ziel ist es den Wegmann-Kunden einen Webservice an zu bieten, über den die Kommunikation intuitiv abgewickelt werden kann ohne in relativ teure Schnittstellen investieren zu müssen, wie bspw. EDI. Darüber hinaus sind bereits weitere Innovationen im IoT-Bereich geplant. WEGMANN setzt dabei auf die Magento Commerce Plattform. 

Über WEGMANN automotive GmbH & Co. KG.:

WEGMANN automotive ist mit einer Produktionsmenge von über 1 Mrd. Teile pro Jahr Weltmarktführer für Auswuchtgewichte im Bereich PKW, LKW, Busse sowie verschiedener Industrieanwendungen und beliefert dabei alle namhaften Automobilhersteller sowie die führenden Ersatzteilhandelsorganisationen weltweit.

WEGMANN automotive gehört zur Wegmann Gruppe, der auch die Unternehmen Krauss-Maffei Wegmann und Schleifring angehören. Die Gruppe, mit Sitz in München, beschäftigt weltweit mehr als 5.000 Mitarbeiter.