Käufersiegel: Neues Bewertungssystem für Onlineshops

Der Händlerbund stellt das neue Käufersiegel Kundenbewertung vor und möchte damit das Vertrauen in den Online-Handel stärken. Die Einbindung eines externen Kundenbewertungssystems bietet dem Online-Kunden auf der einen Seite einen schnellen und authentischen Überblick über die Shop-Leistungen und auf der anderen Seite ist es für den Shop-Betreiber eine externe vertrauensbildende Maßnahme, die sich in der Regel als konversionssteigernd erweist.

Das Käufersiegel ist ein externes Kundenbewertungssystem, dass in den Shop eingebunden werden kann. Es zeigt dann im sogenannten „Käufersiegel“ den Bewertungsdurchschnitt des jeweiligen Onlineshops an. Die Bewertungen erfolgen nach klar definierten Regeln und den Bewertungskriterien Ware, Versandkosten Lieferzeit und Kundenservice. Der Online-Händler muss für das Käufersiegel eine monatliche Grundgebühr (ab 9,99 €) und eine einmalige Einrichtungsgebühr (34,90 €) bezahlen. Je nach Angebot bietet das System verschiedene Features, wie zum Beispiel die Erstellung und Pflege von Rechtstexten und die Integration der Bewertungen aus dem Onlinemarktplatz ebay, an. Das Käufersiegel kann in einer unbegrenzten Anzahl von Onlineshops verwendet werden. Fazit ist, dass gerade durch die externe Quelle und den damit verbundenen Schutz vor Bewertungsmissbrauch, das Vertrauen des Kunden in den Online-Shop gesteigert wird.

> Weitere Informationen zum Käufersiegel
(Quelle: t3n.de)