Ladezeit als neuer Ranking-Faktor

In Zukunft wird die Ladezeit einer Website als neuer Faktor, der das Suchmaschinen-Ranking beeinflusst, erwartet. Diese Aussage traf SEO-Guru Matt Cutts in einem Interview im Rahmen der Suchmaschinenmarketing-Konferenz PubCon.

Derzeit wird bei google heiß diskutiert, ob der Site-Speed im Jahr 2010 zur Bewertung der Websites hinzugezogen werden soll. Man schätzt heute ca. 200 verschieden Faktoren, die von google bereits ausgewertet werden. Derzeit wird die Perfomance einer Website lediglich zur Bemessung des Qualitätsfaktors der Werbeanzeigen bei Adwords verwendet, welcher letztendlich den Rang der Anzeige für ein bestimmtes Keyword bestimmt.

Das Interview in voller Länge können Sie sich hier anschauen:

 

Quelle: t3n