Mobile Couponing - So funktioniert´s

Rabattcoupons auf dem Smartphone – für europäische Nutzer ist das „mobile couponing“ noch sehr neu, in Amerika hat es sich hingegen schon längst etabliert.

Das Prinzip ist gleichermaßen einfach und genial: Dem Smartphone-User werden in einer Coupon-App elektronische Rabattgutscheine z.B. für Restaurants auf den Bildschirm gepusht und zwar in Abhängigkeit vom Aufenthaltsort. Dieses Prinzip eines Location-Based-Service findet großen Anklang beim mobilen Nutzer, denn der kann so ganz individuell seine Rabattmarken auswählen. Dabei haben sich zwei Varianten herauskristallisiert: Zum einen das Pre-Sale-Modell, bei dem der User den Coupon um Voraus kauft und bezahlt. Zum anderen das Abreiß-Konzept, bei dem erst im Restaurant ein „digitaler Papierfetzen“ aus der App „gerissen“ wird und auf diese Weise eine Rabattierung erfolgt.

Weitere Informationen rund um diesen mobilen Trend im Blog von konversionskraft.de.