Weihnachtsgeschäft: Steigerung des e-Commerce-Umsatzes um 21,5% erwartet
Shared von Alexander Damm am 21.11.2014 in Mobile, e-Commerce, Studien

Trotz rückläufiger Zahlen im stationären Handel erwarten Experten mit 72,5 Mrd. Euro einen ansteigenden Weihnachtsumsatz in Deutschland. Grund hierfür ist der im Vergleich zum Vorjahr um  21% höher erwartete e-Comemrce-Umsatz im Weihnachtsgeschäft. Besonders auffälig dabei ist das starke Wachstum e-Commerce-Umsätze über mobile Endgeräte.

Wie die internationale Studie von deals.com in Kooperation mit dem Centre for Retail Research aufzeigt, wird 2014 in Deutschland ein Umsatzwachstum von 1,9% im Vergleich zum Weihnachtsgeschäft 2013 erwartet. Befragt wurden hierzu 50 umsatzstarke Einzelhändler in verschiedenen Märkten weltweit sowie zahlreiche Verbraucher (u.a. 1000 deutsche Verbraucher).

Besonders die über mobile Endgeräte erwarteten Umsätze im diesjährigen Weihnachtsgeschäft, lassen auf veränderte Nutzergewohnheiten schließen. So umfasst der Mobile Sektor mit 28% Anteil am  erwarteten e-Commerce-Umsatz einen wesentlichen Anteil. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem massiven Anstieg um rund 400%.

> Zur gesamten Studie von deals.com

Unsere Events


24.-25. März 2015

Internet World 2015, München,
Messe München