6 Gründe für die Migration von Magento 1 auf Magento 2

Wie Magento bereits im Herbst 2018 angekündigt hatte, werden sämtliche Magento 1 Shop-Versionen ab Juni 2020 nicht mehr supported. Das bedeutet für Magento-Shopbetreiber, dass der Support der Magento Community Edition 1.x - 1.9 und der Enterprise Edition 1.x – 1.14 endet und es ab diesem Zeitpunkt keine Sicherheitsupdates vom Software-Hersteller mehr geben wird. In unserem Blogartikel möchten wir Ihnen aufzeigen, welches Potenzial eine Migration von Magento 1 auf Magento Commerce für Sie birgt.

 

1. Umsatz und Conversionrate steigern durch personalisierte Einkaufserlebnisse

Begeistern Sie Ihre Kunden mit einer maßgeschneiderten Content-Commerce-Strategie und verwandeln Sie Ihren Shop in eine Erlebnisplattform. Mit dem neuen Magento Page Builder verwalten Sie selbst komplexeste Inhaltsseiten über ein Widget-basiertes Baukastensystem ohne HTML-Kenntnisse. Per Drag & Drop lassen sich diverse vordefinierte oder individuell erweiterte Widgets in beliebigen Strukturen anordnen. Die Erstellung neuer Seiten ist somit kinderleicht.

Segmentieren Sie Ihre Kunden dynamisch und spielen Sie gezielt personalisierten Content aus. Durch den Einsatz automatisierter Up-Selling- und Cross-Selling-Regeln erhöhen Sie außerdem den durchschnittlichen Einkaufswert. Noch nie war die Verwaltung von Einkaufswelten, Landingpages und CMS-Seiten so einfach!

 

2. Kundenbindung aufbauen und Customer Lifetime Value steigern

Steigern Sie die Markenaffinität und die Wiederholungskäufe, indem Sie Kunden Prämienpunkte sammeln lassen, multiple Wunschzettel verwalten lassen und ihnen die Möglichkeit geben, an exklusiven Private Sales Programmen teilzunehmen. Magento Commerce bietet darüber hinaus weitere Shopping Club Funktionalitäten.

Auch im B2B-Kontext sorgen einige Standard-Funktionen dafür, den Wiederkauf zu optimieren und zu vereinfachen. So unterstützt Magento 2 unter anderem die Verwaltung von Bestelllisten und eine Quick-Order Funktionalität.

 

3. Effizienz bei der Verwaltung des Shops und der IT-Infrastruktur steigern

Erstellen, planen und überprüfen Sie neue Seiten- und Daten-Änderungen schneller und einfacher als je zuvor. Magento Commerce verfügt über ein leistungsstarkes Content-Staging mit zeitlich gesteuerter Veröffentlichung und Vorschaufunktion für sämtliche Datentypen, wie CMS-Imnhalte, Produktdaten, Preisänderungen und Rabattaktionen.

Konzentrieren Sie sich auf das Wachstum Ihres Unternehmens, anstatt Ihre IT-Infrastruktur zu verwalten. Magento Commerce bietet einen zuverlässigen, sicheren und leistungsstarken Cloud-Service mit Unterstützung rund um die Uhr. Die Magento Commerce Cloud Version ist eine Platform-as-a-Service (PaaS) Lösung und umfasst eine beliebig skalierbare Hostingumgebung auf Grundlage von Amazon AWS. Sämtliche Funktionalitäten im Frontend und Backend des Shops bleiben selbstverständlich flexibel anpassbar. Neben der Cloud Version bietet Magento auch weiterhin eine On Premise Lösung an.

 

4. Performance und Skalierbarkeit optimieren

Magento Commerce liefert Shopbetreibern ein Höchstmaß an Skalierbarkeit und Performance. Selbst bei großen Besucherzahlen liefert Magento ein performantes Einkaufserlebnis. Gewährleistet wird dies durch fortschrittliche Technologien, wie GraphQL und die Unterstützung von MySQL Datenbank Clustern. Magento Commerce Cloud unterstützt darüber hinaus auch ein Auto-Scaling zur Lastverteilung.

 

5. An B2B-Kunden verkaufen

Mit Magento 2 ist es möglich, den B2C- und B2B-Vertrieb auf einer einzigen Plattform zu managen. Entdecken Sie die leistungsstarken B2B Features, wie kundenindividuelles Pricing, kundenspezifische Sortimente, hierarchische Firmenaccounts, Angebotsworkflows und vieles mehr.

 

6. Datengetrieben optimieren

Noch nie war es so wichtig, schnell und datengetrieben Optimierungen am Shop vorzunehmen. Der Einsatz des Magento BI Tools ermöglicht Ihnen die Zusammenführung der Shop-Daten mit Daten aus diversen externen Quellen, wie Google Analytics und ERP. Eine Vielzahl vorgefertigter KPI-Dashboards visualisiert relevante Kennzahlen und versetzt Sie in die Lage, eine 360-Grad Ansicht zu erlangen und datengetriebene Entscheidungen zu treffen. Selbstverständlich lassen sich auch individuelle Dashboards konfigurieren.

Neben den in diesem Artikel beschriebenen 6 Gründen gibt es eine Vielzahl mehr an Vorteilen für Shopbetreibern in Magento 2. Eine vollständige Übersicht zu allen Features von Magento Commerce (Version 2.3) können Sie hier Downloaden:

Jetzt Magento 2.3 Feature Liste Downloaden

Sie betreiben aktuell eine Magento 1 Shop und benötigen Unterstützung bei der Planung und Durchführung der Migration auf Magento 2? Dann lassen Sie gerne unverbindlich von unseren Experten beraten!