Mit Composable Commerce zur zukunftsfähigen Plattformarchitektur

Composable Commerce

Video
Composable Commerce

Composable Commerce ist der moderne Ansatz, mit dem Unternehmen die Möglichkeit haben, verschiedene "Best-of-Breed"-Commerce-Lösungen auszuwählen und zusammenzustellen, um ihre genauen Geschäftsanforderungen zu erfüllen. In unserem Webinar geben wir einen Überblick was bei der Planung und Umsetzung mit dem Composable Commerce Ansatz zu beachten ist, welche Strategie Sie verfolgen müssen, um Ihre bestehende Plattform auf das nächste Level zu heben und wie Sie die passende Architektur und Technologien auswählen.

Zur AnmeldungZur Anmeldung

Der Begriff „Composable Commerce“ wurde erst Mitte letzten Jahres von Gartner geprägt. Heute hat sich der Terminus bereits in der Digital Commerce Branche als fester Bestandteil etabliert. Anstatt zu versuchen, standardmäßige "Out-of-the-Box"-E-Commerce-Funktionen zwangsweise an Ihre Bedürfnisse anzupassen, nutzt Composable Commerce moderne Technologien und Ansätze, um sich an die sich schnell ändernde Marktdynamik jetzt und in Zukunft anzupassen.

Es geht dabei also um einen „zusammensetzbaren“ Lösungsansatz, um zukunftssichere und skalierbare Digital Commerce Erlebnisse zu schaffen. Doch mit der Entscheidung für eine Composable Commerce Strategie sehen sich Unternehmen auch neuen Herausforderungen gegenübergestellt.

In unserem Webinar geben wir Ihnen einen Überblick wie die Umsetzung eines Composable Commerce Projektes gelingt, zeigen auf warum Packaged Business Capabilities (PBCs) dabei so wichtig sind und wie Sie mit Composable Commerce zu einer zukunftsfähigen Plattformarchitektur gelangen. Zudem werden im Webinar folgende Fragen beantwortet:

  • Was ist bei der Planung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Commerce Plattform zu beachten?
  • Welche Strategien sollte ich verfolgen, um meine bestehende Commerce Plattform technologisch auf das nächste Level zu bringen?
  • Wie wähle ich die richtige Architektur und die zugehörigen Technologien und Tools aus?

Alexander

Damm

Head of Sales & Marketing bei mediawave

Mit Composable Commerce zur zukunftsfähigen Plattformarchitektur

Composable Commerce

Mit Composable Commerce zur zukunftsfähigen Plattformarchitektur
Composable Commerce

Composable Commerce ist der moderne Ansatz, mit dem Unternehmen die Möglichkeit haben, verschiedene "Best-of-Breed"-Commerce-Lösungen auszuwählen und zusammenzustellen, um ihre genauen Geschäftsanforderungen zu erfüllen. In unserem Webinar geben wir einen Überblick was bei der Planung und Umsetzung mit dem Composable Commerce Ansatz zu beachten ist, welche Strategie Sie verfolgen müssen, um Ihre bestehende Plattform auf das nächste Level zu heben und wie Sie die passende Architektur und Technologien auswählen.

Registrieren & AnsehenRegistrieren & Ansehen

Der Begriff „Composable Commerce“ wurde erst Mitte letzten Jahres von Gartner geprägt. Heute hat sich der Terminus bereits in der Digital Commerce Branche als fester Bestandteil etabliert. Anstatt zu versuchen, standardmäßige "Out-of-the-Box"-E-Commerce-Funktionen zwangsweise an Ihre Bedürfnisse anzupassen, nutzt Composable Commerce moderne Technologien und Ansätze, um sich an die sich schnell ändernde Marktdynamik jetzt und in Zukunft anzupassen.

Es geht dabei also um einen „zusammensetzbaren“ Lösungsansatz, um zukunftssichere und skalierbare Digital Commerce Erlebnisse zu schaffen. Doch mit der Entscheidung für eine Composable Commerce Strategie sehen sich Unternehmen auch neuen Herausforderungen gegenübergestellt.

In unserem Webinar geben wir Ihnen einen Überblick wie die Umsetzung eines Composable Commerce Projektes gelingt, zeigen auf warum Packaged Business Capabilities (PBCs) dabei so wichtig sind und wie Sie mit Composable Commerce zu einer zukunftsfähigen Plattformarchitektur gelangen. Zudem werden im Webinar folgende Fragen beantwortet:

  • Was ist bei der Planung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Commerce Plattform zu beachten?
  • Welche Strategien sollte ich verfolgen, um meine bestehende Commerce Plattform technologisch auf das nächste Level zu bringen?
  • Wie wähle ich die richtige Architektur und die zugehörigen Technologien und Tools aus?

Alexander

Damm

Head of Sales & Marketing bei mediawave